Mitgliederbereich

Dionyser Jugend

Golfabzeichen unserer Minis

Am 24.04. und 25.04.2015 haben unsere Minis ihre Leistungen wieder unter Beweis gestellt. Gemäß der DGV-Vorgaben, wurden die Golfabzeichen unter der Leitung von Timo Blank abgelegt.
Diese wurden in Bronze, Silber und Gold erzielt. Es erfordert körperliche Fitness, Technik beim Golfen sowie einige wichtige Grundkenntnisse der Golfregeln. Hierdurch erreichen unsere Kleinsten Schritt für Schritt ihre Platzreife. Durch das Erzielen des Silber- oder Goldabzeichens besteht die Möglichkeit unsere Mini-Cup-Mannschaft zu verstärken. Es waren 20 Teilnehmer. Davon sind 9 Bronze-, 5 Silber- und 6 Goldabzeichen vergeben worden.
Herzlichen Glückwunsch an alle.

Daniela von Borgstede

Jugend-Saisonabschlussbericht 2014

Mit unserem Nikolausturnier am 6. Dezember und der Verleihung des Sonderpreises für die höchste Unterspielung, hat die St. Dionyser Jugend ihre Saison 2014 erfolgreich abgeschlossen. In diesem Jahr ging der Sonderpreis an Paul Schneider, dem unter großem Beifall der riesige Wanderpokal überreicht wurde. Herzlichen Glückwunsch!
Ein kleiner Rückblick zeigt, wieviel Positives sich noch in dieser Saison getan hat.
Im April konnten wir unseren neuen Jugendraum einweihen und für viele schöne Anlässe wie z.B. für Siegerehrungen, zum Grillen und für das Golfcamp nutzen. Golf wurde natürlich auch gespielt. Unsere AK 12 Mannschaft beendete den Jugendmannschaftspokal in Ihrer Gruppe mit dem 1. Platz und qualifizierte sich somit für das Finale. In der Gesamtrangliste belegten wir einen sehr guten 3. Platz hinter dem Hamburger GC I und II. In dieser Saison haben wir zum ersten Mal eine weibliche AK 14/16 Mannschaft gemeldet. Unsere Mädels haben sich tapfer geschlagen und belegten den 3. Platz hinter den starken Gegnern Hittfeld und Hockenberg. An unserer männlichen AK 16 lässt sich sehr gut verdeutlichen, dass in unserem Club viel mehr junge Golfspielerinnen und Golfspieler fehlen. Aufgrund von Absagen ist die Mannschaft oft mit zu wenigen Spielern angetreten und so mussten die verbliebenen Spieler vollen Einsatz zeigen und konnten leider auch nicht auf ein Streichergebnis zurückgreifen. Die AK 18 hat insgesamt eine gute Saison 2014 gespielt. Natürlich geht es immer besser, aber auch wenn die Zielsetzung sicher in dieser Saison manchmal eine andere war, so schaut die Mannschaft nach vorn und wird sich sportlich und mit Teamgeist in der kommenden Saison 2015 wieder sehr gut präsentieren und eine erfolgreiche Saison spielen.
Erfreulich ist auch, dass es zahlreiche Neuzugänge bei den Jüngsten gibt. Mittlerweile haben wir eine tolle große Minigruppe und werden in der Saison 2015 endlich wieder eine Mannschaft für den Mini-Cup melden können.
Im Juli fanden die Jugendclubmeisterschaften statt. Leonhard Löschner wurde seiner Favoritenrolle gerecht und sicherte sich mit einer Par-Runde den Titel vor Lukas Rieß und Nicolas Axhausen. Lilli Bethge konnte ihren Titel vom Vorjahr verteidigen. Zweite wurde Merrit Neben. Das 9-Loch Turnier gewann Leo Bethge der sich damit den Netto – Preis sicherte.
Anfang August fand das jährliche Golfcamp statt. Wie in jedem Jahr war die Teilnehmerliste groß und es wurde bei tollen Wetterbedingungen mit viel Spaß gegolft. Fast jeden Tag wurden vorgabenwirksame Turnier gespielt und wie immer beendeten wir das Camp mit einem Abschlussturnier, bevor es für alle in den Sommerurlaub ging.
Im September folgte dann der Jugend Förder Cup an dem sich unsere Jugend, ob groß oder klein, in großer Anzahl beteiligte. Wir freuen uns über jeden Förderer der die Jugend unterstützt.
In die kommende Saison 2015 werden wir mit einer Mini-Cup Mannschaft, einer AK 12, einer AK 14 männlich, einer AK 16 männlich, einer AK 18 männlich und einer AK 18 weiblich starten. Durch effektives und regelmäßiges Training und einem zusätzlichen Golfcamp bereits im Frühjahr, wird unsere Jugend dann sehr gut auf die Saison vorbereitet sein. Außerdem planen wir für das Frühjahr einen „Kids Day“ um noch mehr Kinder und Jugendliche für den Golfsport zu begeistern.
Am 19. Dezember findet das letzte Jugendtraining in diesem Jahr statt, bevor es für alle in die Weihnachtsferien geht. Ich möchte mich bei allen bedanken, die unsere Jugend als Förderer oder als „helfende Hand“ unterstützen, natürlich auch bei Robert und Timo die unsere Jugend mit viel „Know-how“ und Begeisterung trainieren und wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2015.

Sonja Wahring
(Jugendwartin)

Kinderbetreuung

Liebe Mitglieder, Liebe Gäste,

gerne vermitteln wir Ihnen am Wochenende eine Kinderbetreuung. In unserem Jugendwaggon und auf dem Spielplatz werden sich ihre Kinder wohlfühlen.
Melden Sie sich bitte bis Dienstag 16.00 Uhr im Sekretariat und wir organisieren für Samstag oder Sonntag eine Kinderbetreuung für den gewünschten Zeitraum (möglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr).

Waggon-Öffnungszeiten

An Wochenenden: 10:00 bis 17:00 Uhr

In der Woche: Nach Absprache im Sekretariat

Neues aus der Jugend

Golfhelden-Camp
Trotz des Novemberwetters trafen sich am vergangenen Samstag rund 20 Kinder zum Golfhelden-Camp auf der Driving Range. Die Hälfte von ihnen alte Golfhasen, die ihre besten „nicht-golfenden“ Freunde eingeladen haben, unter der Anleitung unserer Pros in den Golfsport hinein zu schnuppern. Ein wichtiger Bestandteil des Golfhelden-Camps ist die kindgerechte, spielerische Herangehensweise, die ein Erleben des Golfplatzes ermöglicht. Vom einbeinigen Golfschwung über das Zielen mit Frisbees hatten Robert und Timo unterhaltsame Wettspiele vorbereitet. Für das leibliche Wohl sorgte die Gastronomie.

Das Golfhelden-Camp ist eine bundesweite Initiative des DGV zur Gewinnung neuer Golfinteressenten im Kinder- und Jugend-Bereich. „Wir wollten das Golfhelden-Camp in diesem Jahr erstmalig testen, um zu sehen, ob das ein für uns spannendes Instrument ist, um neue Kinder zu erreichen und für das Golfspiel zu begeistert“, erklärt Jugendwartin Tina Malyska-Allerheiligen. Head-Pro Robert Maack ergänzt: „Unsere Erwartungen wurden absolut erfüllt. Das war eine tolle Veranstaltung, die wir im Frühling sicher wiederholen werden.“

Abgolfen
Ende Oktober beendeten die Kinder und Jugendlichen ihre „Freitags-Serie“ mit dem Abgolfen, einem 9-Loch Turnier aller Altersklassen. Kanonenstart war um 11 Uhr. Drei Kindern gelang es, ihr Handicap am letzten vorgabewirksamen Jugendturnier 2019 noch einmal zu verbessern. Bei der anschließenden Siegerehrung überraschten die drei Jugendwarte Tina Malyska-Allerheilligen, Petra Kolter und Leo Groth nicht nur die Tagessieger mit tollen Pokalen, die Philipp von Stumm (Gut Thansen) gesponsert hatte. Auch die Gesamtsieger bekamen einen Pokal der Freitagsrunden bekamen einen Pokal überreicht. Dabei wurde nicht nur das Spielergebnis, sondern auch die Anzahl der Turniere honoriert, an denen die Spieler und Spielerinnen im Laufe der Saison teilgenommen hatten. Vielen Dank an Philipp von Stumm für das Sponsoring der Pokale und an alle Helferinnen und Helfer, die auch in dieser Saison dafür gesorgt haben, dass unser Golfnachwuchs beste Bedingungen hat.

Nikolausturnier
Am 6. Dezember findet das jährliche Jugend-Nikolausturnier statt. Gespielt wird ein 2er-Scramble über neun Loch. Damit die Bälle auch im Dunklen gefunden werden, stiftet der Förderkreis Leuchtbälle für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Ausschreibung hängt am schwarzen Brett. Tragt Euch zahlreich ein.

Neues aus der Jugend

Golfhelden-Camp
Trotz des Novemberwetters trafen sich am vergangenen Samstag rund 20 Kinder zum Golfhelden-Camp auf der Driving Range. Die Hälfte von ihnen alte Golfhasen, die ihre besten „nicht-golfenden“ Freunde eingeladen haben, unter der Anleitung unserer Pros in den Golfsport hinein zu schnuppern. Ein wichtiger Bestandteil des Golfhelden-Camps ist die kindgerechte, spielerische Herangehensweise, die ein Erleben des Golfplatzes ermöglicht. Vom einbeinigen Golfschwung über das Zielen mit Frisbees hatten Robert und Timo unterhaltsame Wettspiele vorbereitet. Für das leibliche Wohl sorgte die Gastronomie.

Das Golfhelden-Camp ist eine bundesweite Initiative des DGV zur Gewinnung neuer Golfinteressenten im Kinder- und Jugend-Bereich. „Wir wollten das Golfhelden-Camp in diesem Jahr erstmalig testen, um zu sehen, ob das ein für uns spannendes Instrument ist, um neue Kinder zu erreichen und für das Golfspiel zu begeistert“, erklärt Jugendwartin Tina Malyska-Allerheiligen. Head-Pro Robert Maack ergänzt: „Unsere Erwartungen wurden absolut erfüllt. Das war eine tolle Veranstaltung, die wir im Frühling sicher wiederholen werden.“

Abgolfen
Ende Oktober beendeten die Kinder und Jugendlichen ihre „Freitags-Serie“ mit dem Abgolfen, einem 9-Loch Turnier aller Altersklassen. Kanonenstart war um 11 Uhr. Drei Kindern gelang es, ihr Handicap am letzten vorgabewirksamen Jugendturnier 2019 noch einmal zu verbessern. Bei der anschließenden Siegerehrung überraschten die drei Jugendwarte Tina Malyska-Allerheilligen, Petra Kolter und Leo Groth nicht nur die Tagessieger mit tollen Pokalen, die Philipp von Stumm (Gut Thansen) gesponsert hatte. Auch die Gesamtsieger bekamen einen Pokal der Freitagsrunden bekamen einen Pokal überreicht. Dabei wurde nicht nur das Spielergebnis, sondern auch die Anzahl der Turniere honoriert, an denen die Spieler und Spielerinnen im Laufe der Saison teilgenommen hatten. Vielen Dank an Philipp von Stumm für das Sponsoring der Pokale und an alle Helferinnen und Helfer, die auch in dieser Saison dafür gesorgt haben, dass unser Golfnachwuchs beste Bedingungen hat.

Nikolausturnier
Am 6. Dezember findet das jährliche Jugend-Nikolausturnier statt. Gespielt wird ein 2er-Scramble über neun Loch. Damit die Bälle auch im Dunklen gefunden werden, stiftet der Förderkreis Leuchtbälle für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Ausschreibung hängt am schwarzen Brett. Tragt Euch zahlreich ein.