Gäste

NEWS / AKTUELLES

Kaiserwetter zum Golfschnuppern in St. Dionys

Glück hatten die Organisatoren mit dem Wetter zum Golf-Erlebnistag am 06. Mai 2018 im Golf Club St. Dionys e.V.. Nahezu 70 „Schnupperer“ kamen teilweise mit dem Fahrrad, um sich mit dem schönen Golfsport vertraut zu machen. Nach dem „Check in“ ging es aktiv zur Sache. Unter fachkundiger Anleitung wurde mit den Golf-Professionals Robert Maack und Timo Blank gedrived, d. h. lange Abschläge geübt. Auf dem Putting-Grün wurden die kurzen Schläge ins Loch geprobt. Hier ging es schließlich auch darum, als Bester - mit den wenigsten Schlägen - einen Platzreifekurs zu gewinnen. Zusätzlich wurde unter allen Teilnehmern ein weiterer Platzreifekurs verlost. Das Platzpflegeteam stand für die Platzrundfahrten mit E-Carts zur Verfügung. Viele nutzten die Chance, die landschaftlich sehr reizvolle Anlage mit Fairway, Grüns, Wasserhindernissen und Bunkern aus der Nähe zu betrachten. Parallel zum Schnuppern fand ein Get-Together-Turnier mit den Neumitgliedern des vergangenen Jahres statt. Präsident Dr. Alwin Scholze konnte die Turniersieger im großen Rahmen ehren. Zeitweise war es – dank blauem Himmel und Sonne satt – schwierig, auf der großen Clubhausterrasse noch ein Platz zu finden. Ein insgesamt toller Tag, der hoffentlich Viele mit dem „Golfvirus“ infiziert hat.
Katja Dörnbrack

Golf bei Gewitter

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wir weisen darauf hin, dass unsere Schutzhütten reine Wetterschutzhütten sind und keinen Schutz vor Blitz bieten.

Anhänge:
Golf_bei_Gewitter.pdf

Hunde auf dem Golfplatz

Liebe Gäste,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Hunde bei Privatrunden ANGELEINT mitgeführt werden dürfen. Voraussetzung ist, dass die Flightpartner einverstanden sind.
Der Gebrauch von Hundekotbeuteln ist dabei selbstverständlich.
Bei Turnieren ist das Mitführen von Hunden nicht gestattet.

Einladung zum "Tag der offenen Tür"

Golf entdecken - St. Dionys erleben
Ein Spass für die ganze Familie, Freunde, Bekannte und Verwandte!
Kostenloses Schnuppertraining in kleinen Gruppen unter der Anleitung erfahrener Trainer und Clubmitglieder.
Putt-Turnier für Golfeinsteiger.
Verlosung von Platzerlaubnis-Kursen unter allen Teilnehmern.
Rundefahrten über den Platz mit E-Cart.
Keine Anmeldung erforderlich!
"Vorbeikommen, ausprobieren, Spass haben!"
Teilnahme-Voraussetzung: gute Laune/festes Schuhwerk/bequeme Kleidung.
Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem "Tag der offenen Tür" am Sonntag, den 06. Mai 2018 ein!

Platzpflegearbeiten - Aerifizieren

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wir möchten darauf hinweisen, dass in der Zeit vom 09.04. – 15.04.2018 Platzpflegearbeiten (Aerifizieren) durchgeführt werden.

Wir bitten um Verständnis und Rücksichtnahme.

Ihr Headgreenkeeper
Christian Steinhauser

„Erste Hilfe“ – eine ganz besondere Art von Dienstleistung

Fast in jedem Golf Club hat heutzutage ein Defibrillator Einzug gehalten. Aber was passiert, wenn gerade kein Arzt in der Nähe ist? Wer kann dieses technische Wunderwerk im Notfall bedienen? Bereits seit einigen Jahren hat es sich der Golf Club St. Dionys auf die Fahnen geschrieben, eine besondere Art der Dienstleistung Mitgliedern und Gästen zu bieten. Alle Mitarbeiter, angefangen beim Management, dem Greenkeepingteam bis hin zu den Reinigungsfeen werden regelmäßig in „Erster Hilfe“ ausgebildet und wissen, was im Notfall zu tun ist. Am 20. März 2018 war es wieder soweit – das Deutsche Rote Kreuz – vertreten durch Ausbilderin Susanne – rückte mit diversen Übungsmaterialien an. Zunächst erhielten alle drei gebildeten Teams verschiedene Aufgabenstellungen zu unterschiedlichen Situationen. Theoretisch wurden genaue Abläufe der „Ersten Hilfe“ erarbeitet, anschließend praktisch der gesamten Gruppe unter fachkundiger Anleitung im Rollenspiel präsentiert. Zu rhythmischen Klängen von AC/DC und den BeeGees mussten alle die obligatorischen Puppen mittels Herzdruckmassage und Beatmung zum Leben erwecken. Auch die stabile Seitenlage wurde gekonnt von allen geübt. Am Ende eines langen Tages wurde der Defibrillator an einem „Dummie“ zum Einsatz gebracht. In St. Dionys gibt es nun 16 Mitarbeiter, die genau wissen, wie man einen Herzstillstand mit viel Glück beseitigen kann. Auch wenn fast ausschließlich der Notfall geprobt wurde, so hatten doch alle Teilnehmer Spaß an dieser Fortbildung und freuen sich schon auf die Wiederholung im übernächsten Jahr.

Wettspielkalender 2018

Liebe Gäste,

in der Anlage finden Sie unseren aktuellen Wettspielkalender.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Anhänge:
Wettspielkalender_2018.pdf
Wettspielplan_Damen.pdf
Wettspielplan_Herren.pdf
Wettspielplan_Senioren.pdf

Baumaßnahmen Clubhauserweiterung

Liebe Mitglieder & Gäste,

bereits in der letzten "Golf in Hamburg" haben wir den Hinweis gegeben, dass unsere Gastronomie ab dem 28. Dezember 2017 im Zuge des Baufortschrittes geschlossen werden muss. Wir hoffen, dass wir mit Beginn der Saison - im April 2018 - unsere Gastronomie wieder öffnen können. Jedoch stehen Ihnen die Clubräume im EG (Raucherbereich) uneingeschränkt zur Verfügung. Wir werden dort eine Kaffeemaschine aufstellen, um Sie während der Wintermonate mit einem Heißgetränk gegen ein kleines Entgelt versorgen zu können.

Aufgrund der Umbauarbeiten sind wir leider auch gezwungen, die Wasserver- und entsorgung im Monat Januar 2018 zu unterbrechen. Somit können in diesem Monat weder die Duschen noch die Toiletten im Clubhaus benutzt werden. Die Toilette im hinteren Teil des Sekretariates kann während des Monats Januar von unseren Clubmitgliedern und Gästen genutzt werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

I h r Vorstand

Ampelkennzeichnung für Spielbetrieb im Winter

Auf der Startseite unserer Homepage informieren wir Sie wieder über den Zustand der Golfanlage und die Nutzungs- und Spielmöglichkeiten. 
Mit einer einfachen Ampelkennzeichnung werden Sie auf einen Blick erkennen können, ob der Platz heute "ROT" gekennzeichnet und gesperrt ist oder "GELB" und der Platz gegebenenfalls später geöffnet wird oder der Platz "GRÜN" gekennzeichnet ist und der Platz entsprechend des Winterspielbetriebes voll bespielbar.

Pitchmarken

Schlechte Grüns zeichnen sich oftmals durch nicht ausgebesserte Pitchmarken aus. Denn wenn die Löcher, die durch den Einschlag der Bälle entstehen, nicht frühzeitig repariert werden, bleiben diese Unebenheiten über Wochen auf dem Grün bestehen.

Folgendes ist beim Ausbessern der Pitchmarke zu beachten:
• Verwenden Sie eine Pitchgabel. (oft achten die Starter/Marshalls am ersten Abschlag darauf, ob die Spieler eine dabei haben).
• Beim Ausbessern: nicht von unten hochheben, denn dabei reißt man die Wurzeln heraus und die kleine Kahlstelle benötigt vier bis sechs Wochen, um wieder vollständig zuzuwachsen.
• Um die Grasnarbe nicht abzureißen, sollten Sie das Gras von außen nach innen zusammenschieben.
• Dann wird das Gras mit dem Putter oder Schuh eingeebnet.
• Oft finden schwächere Spieler ihre Pitchmarke nicht, da sie den Ball mit wenig Spin spielen und der Einschlag nicht unmittelbar in der Nähe des Balls zu finden ist.

Die Lösung: Bessern Sie einfach eine andere Pitchmarke aus, wenn Sie eine sehen. Denn dann haben alle Spieler mehr Spaß an guten Grüns.

Anhänge:
Pitchmarken_Text.pdf